Die Geheimnisse, die Trauben erzählen könnenWine Russian House

Was ist das Wichtigste in jedem Wein? Der Herstellungsprozess? Das Klima? Die Qualität des Fasses? Sie alle sind auch wichtig, aber dennoch ist die Grundlage jedes Weines eine Rebsorte.

Im Laufe der Jahrhunderte konnte die Menschheit Tausende verschiedener Trauben anbauen: Einige von ihnen sind weltweit bekannt und werden in Dutzenden von Ländern für die Weinherstellung verwendet (Merlot, Cabernet Franc), andere sind selten und wachsen nur auf einem bestimmten Gebiet ( sie werden autochthone Sorten genannt). Natürlich ist jede Sorte einzigartig und beeinflusst den Geschmack des Weines.

Wenn wir Weingüter besuchen, um neue Weinsorten für unseren Shop zu entdecken, halten wir vom Wine Russian House an der Vielfalt fest. Deshalb finden Sie bei der Auswahl der Weine auf unserer Website die gebräuchlichsten und am weitesten verbreiteten Rebsorten:

  • Merlot
  • Cabernet Sauvignon
  • Chardonnay
  • Shiraz
  • Sauvignon Blanc

Was wir an ihnen lieben, ist ihre erstaunliche Fähigkeit, unterschiedlich zu schmecken, wenn die Trauben unter verschiedenen Bedingungen angebaut werden. Merlot aus dem Süden Russlands wird völlig neue Eindrücke von Merlot aus Frankreich vermitteln: es ist die Zusammensetzung des Bodens, die Anzahl der Sonnentage, die Anwesenheit des Meeres in der Nähe (oder seine Abwesenheit), mildes oder trockenes Klima.

Andererseits lieben wir es, neue Geschmäcker zu entdecken. So entstanden mehrere interessante Cuvées und Weine aus autochthonen Rebsorten in unserem Bestand. Sind Sie genauso neugierig? Gönnen Sie sich eine der folgenden Weinsorten:

  • Rkatsiteli (Weißwein mit Noten von Aprikose und Buchweizenhonig)
  • Saperavi (Rotwein mit Aromen von Banane und schwarzem Pfeffer)
  • Krasnostop (Rotwein mit Noten von Kirsche und Hagebutte)

Haben Sie Ihre Lieblingsrebsorte gefunden? Oder entdecken Sie noch die Welt der Weine? Welches möchtest du ausprobieren?